Was sind Short Duration-Anleihen?

Short Duration-Anleihen oder Kurzläufer sind Anleihen mit kurzen Laufzeiten, in der Regel weniger als fünf Jahre.

Was spricht für Short Duration-Anleihen?

Kurzläufer können ein nützliches Instrument sein, um die Risiken von steigenden Renditen und Marktschwankungen zu mindern. Aufgrund ihrer kurzen Laufzeiten sind Short Duration-Anleihen weniger anfällig für steigende Renditen. Aus einem ähnlichen Grund werden Kurzläufer auch weniger von Zinsveränderungen beeinflusst und sind dadurch allgemein weniger volatil als Instrumente mit längerer Duration.

Unser Ansatz für kurze Duration

Unsere Short Duration-Strategien investieren im Allgemeinen in Anleihen mit Laufzeiten von bis zu fünf Jahren oder Anleihen, bei denen zu erwarten steht, dass sie spätestens in fünf Jahren zurückgezahlt bzw. gekündigt werden. Zugleich streben sie nach hohen laufenden Erträgen mit geringer Gesamtvolatilität.

Diese Seite ist nur zu Informationszwecken gedacht. Sie stellt kein Angebot von AXA Investment Managers oder seinen verbundenen Unternehmen für den Kauf oder Verkauf von Anlagen, Produkten und Dienstleistungen dar und ist nicht als Aufforderung oder als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung aufzufassen. Die hier beschriebenen Strategien und/oder Produkte sind unter Umständen nicht in allen Rechtsordnungen verfügbar und/oder bestimmten Arten von Anlegern vorenthalten. Meinungen, Schätzungen und Prognosen auf dieser Seite sind subjektiv und können sich jederzeit ändern. Es wird keine Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung im Hinblick auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Materialien abgegeben. Die Leser müssen selbst entscheiden, inwieweit sie sich auf Informationen in diesen Materialien verlassen. Diese Materialien enthalten keine ausreichenden Informationen, um als Grundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen zu werden. Weitere wichtige rechtliche Hinweise sowie die Angaben zum Vertreter und zur Zahlstelle des jeweiligen Fonds finden Sie unter Rechtliche Hinweise.