Was sind Leveraged Loans/Corporate Loans & Private Debt?

Bei Corporate Loans handelt es sich um Darlehen an Unternehmen mit Ratings im High-Yield-Bereich. Die Bewertung von Corporate Loans ist hauptsächlich abhängig von der Kreditqualität der Emittenten. Corporate Loans sind in der Regel variabel verzinst. Sie sind besichert und werden vorrangig bedient. Corporate Loans sind meist „callable“, also von den Darlehensnehmern kündbar – bei fallenden Zinsen und damit einhergehend günstigeren Refinanzierungsbedingungen wird diese Möglichkeit gerne genutzt. Als Darlehen sind Corporate Loans nicht an öffentlichen Börsen handelbar.

Warum sind sie als Anlageklasse interessant?

Obwohl Corporate Loans nicht an öffentlichen Börsen gehandelt werden, existiert mittlerweile ein reger Handel am Sekundärmarkt. Mithilfe von Corporate Loans können Investoren ihr Portfolio diversifizieren. Sie bieten einerseits attraktive Renditen, andererseits eine bessere Position für Schuldner als High-Yield-Anleihen. Denn ihre Kurse schwanken geringer als die von Anleihen. Das liegt am variablen Zins, da sich der Zinssatz alle zwei oder drei Monate an den Geldmarktzins plus Risikoaufschlag anpasst. Dadurch sind sie weniger anfällig für die Kursrisiken, die sich aus steigenden Zinsen ergeben. Hinzu kommt, dass die Besicherung der Loans zu höheren Erlösquoten (Recovery Rates) selbst bei Zahlungsschwierigkeiten eines Emittenten führt.

Welchen Ansatz verfolgt das Team?

Die Expertise im Bereich Leveraged Loans & Private Debt beruht auf einem stabilen Team aus erfahrenen Portfoliomanagern und Sektoranalysten mit unterschiedlichen Hintergründen (Private Equity, Ratingagenturen, Banken und Vermögensverwaltern) und mit lokaler Präsenz auf dem europäischen und US-amerikanischen Markt.

Mit einem Track Record von mehr als 15 Jahren hat das Team aus dem Bereich Leveraged Loans & Private Debt* mehr als 1.000 Leveraged-Loan-Investments durchgeführt.

* Quelle: AXA Investment Managers, Stand: 22.06.2017.
 

Leveraged Loans & Private Debt

Diese Seite ist nur zu Informationszwecken gedacht. Sie stellt kein Angebot von AXA Investment Managers oder seinen verbundenen Unternehmen für den Kauf oder Verkauf von Anlagen, Produkten und Dienstleistungen dar und ist nicht als Aufforderung oder als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung aufzufassen. Die hier beschriebenen Strategien und/oder Produkte sind unter Umständen nicht in allen Rechtsordnungen verfügbar und/oder bestimmten Arten von Anlegern vorenthalten. Meinungen, Schätzungen und Prognosen auf dieser Seite sind subjektiv und können sich jederzeit ändern. Es wird keine Garantie, Gewährleistung oder Zusicherung im Hinblick auf die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Materialien abgegeben. Die Leser müssen selbst entscheiden, inwieweit sie sich auf Informationen in diesen Materialien verlassen. Diese Materialien enthalten keine ausreichenden Informationen, um als Grundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen zu werden. Weitere wichtige rechtliche Hinweise sowie die Angaben zum Vertreter und zur Zahlstelle des jeweiligen Fonds finden Sie unter Rechtliche Hinweise.