AXA Swiss Institutional Fund - Bonds Domestic CHF Redex

Aktives Management mit Redex noch unabhängiger von der Marktentwicklung

Durch die sehr tiefen Zinsen suchen Investoren immer häufiger Anlagen, bei denen das Kapital vor einem Zinsanstieg geschützt ist.

AXA Investment Managers bietet mit der Lancierung der neuen Redex-Anlageklasse eine interessante Alternative, die Allokation in CHF Obligationen beizubehalten, gleichzeitig aber die Duration stark zu verkürzen und so die Abhängigkeit von Zinsveränderungen zu reduzieren.

Als Basis dazu dient der AXA Swiss Institutional Fund - Bonds Domestic, der in den vergangenen Jahren durchgehend die Erwartungen der Schweizer institutionellen Kunden übertroffen hat, dies sowohl im Sinne der Kapitalerhaltung in der Krise als auch der Performance.

Das aktive Management dieses Fonds bildet auch die Basis für die neue Redex-Anteilsklasse (Reduction of duration exposure). Um die Zins-Sensitivität zu verringern, reduzieren unsere Derivatspezialisten von AXA Investment Managers Paris die Duration der Redex Anteilsklasse auf eine Zielduration (gegenüber Benchmark) von zirka 1 Jahr. Im Vergleich zu den klassischen Anteilen wird das Zinsänderungsrisiko damit deutlich gesenkt.

Die Kombination des aktiven Anlagestils im Obligationenportfolio mit dem Overlay für die Reduktion der Duration vereint die Stärken von AXA Investment Managers und bietet dem Investor eine sinnvolle Anlagemöglichkeit, um sich vor steigenden Zinsen partiell zu schützen.